Impressionen vom Stolpersteinputzen

Großen Dank an alle, die am 9. November zum Gedenken an die Opfer der Naziherrschaft zum Stolpersteinputzen kamen. Bereits am Morgen hatte die Initiatorin des Stolpersteins von Dr. Seckelsohn in der Dieskaustraße 10, Frau Tienelt, Blumen und Kerzen niedergelegt. Im Laufe des Tages wurden immer mehr Kerzen und Blumen ergänzt und es gab sehr angenehme Begegnungen. Zudem kamen 5 neue Erinnerungsorte in Kleinzschocher hinzu, welche der Lixer e.V. anläßlich seines History-Projektes sichtbar gemacht hat. Auch hiervon gibt es zwei Bilder.

An dieser Stelle sei herzlich allen Akteuren gedankt !!

© Annelies Tienelt



Fotos 2-5: © Barbara Röhner

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Statt Advent in den Hinterhöfen Kleinzschochers spielt das Papiertheater ZSCHO und öffnet der Hof des Kräuterladens

Erneut muss der lang geplante Advent in den Hinterhöfen Kleinzschochers am 3. Advent coronabedingt ausfallen. Das schmerzt um so mehr, als w...