Taborstammtisch+Workshop+Vernissage+Zschocherconnection+Cafetipp


Der erste Taborstammtisch diesen Jahres steht am 26. 1. um 19 Uhr vor der Tür, wozu wir Sie/Euch recht herzlich in das Gemeindehaus der Taborkirche einladen möchten. 
Diesmal dreht sich alles um das Schösserhaus mit Informationen und Diskussionen. Wir freuen uns über zahlreiche Interessenten, da hier nach jahrelangem Verfall ein kulturelles Kleinod entstehen soll. Getränke stehen bereit 😋

Am Samstag, den 28. 1. lädt von 15 bis 18 Uhr der Bund Leipzig zum Workshop ins Stadtteilbüro Leipziger Westen, Karl-Heine-Straße 54 ein. Hier geht es um grüne Hofgestaltungen mit den Fragen:

🔸Was gibt es bereits im Hof (z. B. Strukturen, Arten)? Was davon ist verzichtbar oder gar invasiv?

🔸Wie finde ich die passenden Umgestaltungsmaßnahmen für meinen Hof?

🔸Zu welchem Zeitpunkt macht eine Umsetzung der Maßnahmen Sinn?
 Meldet euch bei Interesse gern bei Nicole an: kommunikation-gruenehoefe@bund-leipzig.de 
Der Workshop ist kostenfrei, die Plätze aber begrenzt!

Am Freitag, den 3. Februar eröffnet die Galerie Irrgang ab 18 Uhr eine Ausstellung unter dem Titel ZSCHAU #1 mit Künstlerinnen und Künstlern, die in Kleinzschocher leben und/ oder arbeiten. Man darf gespannt sein.

Übernächsten Mittwoch, den 8. 2. findet von 20 bis ca. 22 Uhr das Treffen von Zschocherconnection statt - einem Zusammenschluss aller Initiativen, Vereine und interessierten Menschen am und im Stadtteil. Ein Thema wird unter anderem der Kultursommer Kleinzschocher sein, wofür wir gern viele Akteure mit ins Boot holen wollen. Auch dazu sei hiermit schon herzlich eingeladen.

Und wer es noch nicht mitbekommen haben sollte, endlich gibt es in Kleinzschocher wieder ein Café. Es heißt Café Elysee, befindet sich in der Dieskaustraße 30 und ist außer am Mittwoch täglich geöffnet. Es ist ein wunderbares Café mit herrlichem Kuchen, allen möglichen Cafe-Spezialitäten und Herzhaftem. Schaut vorbei, es lohnt sich ; )


Auf einem Blick:

• 26. 1. 2023, 19 Uhr Taborstammtisch zum Thema Schösserhaus im Gemeindehaus der Taborkirche, Windorfer Str. 45a
• 28. 1. 2023, 15 - 18 Uhr Workshop zum Thema grüne Höfe im Stadtteilbüro Leipziger Westen, Karl-Heine-Straße 54
• 3. 2. 2023, ab 18 Uhr Vernissage ZSCHAU #1, Galerie Irrgang, Panitzstraße 2
• 8. 2. 2023, 20 - ca. 22 Uhr Treffen Zschocherconnection
• Cafe Elysee in der Dieskaustraße 30, Öffnungszeiten siehe www.cafe-elysee-leipzig.com



Neues Treffen und Informationsveranstaltung zum Schösserhaus

Wir wünschen Ihnen/ Euch, trotz aller Krisen die Zuversicht nicht zu verlieren und uns weiterhin bei allen Projekten und Initiativen wohl gesonnen zu sein. 

Am Donnerstag, den 19. 1. 2023 geht es um 17 Uhr bei uns los mit dem ersten Treffen der Bürgerinitiative Kleinzschocher im Gemeindehaus der Taborkirche. Diesmal ausnahmsweise am dritten und nicht am zweiten Donnerstag des Monats, da im Anschluss von 18 bis 19:30 Uhr im Gemeindesaal eine Informationsveranstaltung zum Schösserhaus stattfindet. 

Bei diesem ersten Treffen des Jahres wollen wir den Advent in den Hinterhöfen Kleinzschochers auswerten, danach fragen, was war gut, was könnte verbesserte werden und wie hoch waren schätzungsweise die Zahlen der Besucherinnen und Besucher. Außerdem wollen wir neue Ideen sammeln und anstehende Vorhaben besprechen. Alle Interessierte sind herzlich willkommen !!

Da passt es sehr gut, dass im Anschluss um 18 Uhr uns Herr Raschke vom Amt für Wohnungsbau und Stadterneuerung (AWS) zum Bauvorhaben Schösserhaus informieren möchte – ein Thema, das uns als Bürgerinitiative schon seit 2014 unter den Nägeln brennt. 

Wir sind sehr gespannt und freuen uns, wenn Ihr/Sie dabei seid/sind.

Auf einem Blick:

• 19. 1. 2023, 17 Uhr Treffen der BI im Gemeindehaus der Taborkirche, Windorfer Str. 45a, Raum 1. OG

• 19. 1. 2023, 18 - 19:30 Uhr Informationsveranstaltung des AWS zum Schösserhaus, Windorfer Str. 45a, Gemeindesaal, EG


Taborstammtisch+Workshop+Vernissage+Zschocherconnection+Cafetipp

Der erste Taborstammtisch diesen Jahres steht am 26. 1. um 19 Uhr vor der Tür, wozu wir Sie/Euch recht herzlich in das Gemeindehaus der Tabo...