Treffen und Veranstaltungen am Wochenende

Liebe Zschochersche,

wir treffen uns morgen, am 14. 10. um 17 Uhr in der Aula der Altenhandelsschule, Gießerstraße 75, um über den bevorstehenden "Advent in den Höfen Kleinzschochers" am 12. 12. und andere Ideen und Vorhaben zu beraten. Wir freuen uns, wenn möglichst viele dabei sind. Es gibt auch Kaffe und Kuchen😁

>> 14. 10. 2021, 17 Uhr, Aula der Alten Handelsschule, 2. OG, Gießerstraße 75 – Treffen von Bürger*innen in und für Kleinzschocher

---

Veranstaltungstips:

15.10.2021:

15:00 Uhr Ev.-Luth. Taborkirche Kleinzschocher, Windorfer Str. 49, 04229 Leipzig

                 Konzert für Kinder mit Musik von Bach und Händel

                 Gastsolist an der Orgel Matthias Eisenberg

                 Taborkantorei, Leipziger Bachvereinigung,

                  Sara Mengs - Sopran, Inga Jäger - Alt,

                  Stephan Scherpe - Tenor, Diogo Mendes - Bass

                  Leitung: Andreas Mitschke

                  Karten: Erw. 5€, Kinder 2€ bei Musikalienhandlung Oelsner und an der Abendkasse.

                  Informationen: https://www.taborkirche.de/kirchenmusik/konzerte/

 

19:00 Uhr Ev.-Luth. Taborkirche Kleinzschocher, Windorfer Str. 49, 04229 Leipzig 

                  Bachkantaten im Herbst

                  sowie Händel-Orgelkonzert                     

                  Gastsolist an der Orgel Matthias Eisenberg

                  Taborkantorei, Leipziger Bachvereinigung,

                   Sara Mengs - Sopran, Inga Jäger - Alt,

                   Stephan Scherpe - Tenor, Diogo Mendes - Bass

                   Leitung: Andreas Mitschke

                   Karten: 15 € ermäßigt 10 € bei Musikalienhandlung Oelsner und an der Abendkasse.

                   Informationen: https://www.taborkirche.de/kirchenmusik/konzerte/






Die geltenden Corona Vorschriften werden eingehalten.


Veranstaltungstips zu den Tagen der Industriekultur, zum CO-UP Festival und Einladung zum Treffen 9. 9. 2021, 17 Uhr

Vom 26. bis 29. 8. 2021 findet das CO-UP Festival im Bürgerbahnfof Plagwitz und dem Gemeinschaftsgarten DILL statt. Es erwarten Sie/ Euch Workshops, Kunst und Musik. Schaut vorbei und informiert Euch unter: https://co-up-festival.de

Die 9. Tage der Industriekultur samt Industrie/Kultur/Festivals#6 vom Industriekultur Leipzig e.V. beginnen mit der Eröffnung der Ausstellung NISCHENKOSMOS in der Aula der Alten Handelsschule

Mit Malerei, Grafik, Rauminstallation, Objektkunst und VR von Heidi Baudrich, Markus Färber, Werner Fricke, Helene Hausmann, Fabrice Luck, Luzia Rux, Mahali Wingender setzen sich die Künstlerinnen und Künstler in ganz unterschiedlichen Ansätzen mit Fragen des Wohnens und Arbeitens sowie den veränderten Lebensverhältnisse im Zuge der Digitalisierung, Globalisierung und letztendlich auch der Pandemie auseinandergesetzt. 

Zur Ausstellungseröffnung am Montag, den 6. 9. 2021 um 19 Uhr greifen Sylvia Steinbring (Theremin) und Constanza Codoceo (Tanz) unter dem Thema NADA BRAHMA den Titel der Ausstellung NISCHENKOSMOS auf. 

Ab 18 Uhr besteht bereits die Möglichkeit zum kleinen Imbiss mit Wildbratwurst und Kaltgetränken. Seien Sie herzlich eingeladen dabei zu sein !!

>> Vernissage: 6. 9. 2021, 19 Uhr / Einlass ab 18 Uhr 

>> Laufzeit: 7. - 12. 9. 2021

>> open: täglich 16 - 19 Uhr mit Künstler*innenführungen

>> Finissage: 12. 9. 2021, 17 Uhr

>> Alte Handelsschule, Gießerstraße 75, 04229 Leipzig




Zwei Tage später findet im Rahmen der Industriekulturtage ein Orgelkonzert in der Heilandskirche statt. Hier das Plakat mit allen notwendigen Infos:


Die Tage der Industriekultur enden mit dem Tag des Offenen Denkmals, woran sich auch die Taborkirche beteiligt:


Alle, die sich gern in der Bürgerinitiative Kleinzschocher beteiligen möchten oder auch nur neugierig sind, sind herzlich eingeladen, am 9. 9. um 17 Uhr im Café Ella, Hierzelstraße 34.
Wir freuen uns auf Sie/ Euch !!

Impressionen vom 7. Bürgerfest

Da uns wunderschöne Bilder vom Bürgerfest zugeschickt wurden, möchten wir diese hier gern mit Ihnen teilen. Ganz herzlichen Dank für die Fotos an Claudia Bernig und natürlich auch für ihre Dekoration zusammen mit Ulrike Lux !!










© Claudia Bernig

Dank an alle Mitwirkenden und Gäste zum 7. Bürgerfest Kleinzschocher

Es war einfach großartig, wie gut unsere 7. Auflage des Bürferfestes Kleinzschocher angenommen wurde. Bei herrlichem Wetter, mit guter Musik, Unterhaltung, Infoständen, dem Flohmarkt, lecker selbstgemachten Kuchen und echten Thüringer Würstchen ist ein wunderbares Fest zustande gekommen. Daher möchten wir uns an dieser Stelle bei allen Akteuren, Helfer*innen und Gästen bedanken. 

Hier noch ein besonderer Dank samt Suche von Dagmar, Organisation des Kuchenbasars, dem wir uns gern anschließen möchten:

Danke an alle vom Kuchenbuffet und an der Kaffeemaschine. Ein Danke auch für all die phantastischen Kuchenspenden. Es hat alles wunderbar geklappt und ca. 17.00 Uhr war das letzte Stück Kuchen weg. Noch eine Rückfrage: vermisst jemand den 'richtigen' Kuchenheber? Bitte melden unter info@biklz.de. Und jetzt freu ich mich auf das nächste Highlight im Viertel: 'Advent in den Höfen' Liebe Grüsse Dagmar

Und da Bilder oftmals mehr sagen als Worte, hier nun einige Impressionen vom Fest:

Das Kuchenteam
Andreas Leipold - Gitarrenschule Leipzig - zu Beginn des Festes
Franziska Barich & Familie mit "Vom Fischer und seiner Frau"
Papiertheater ZSCHO mit "Rumpelstilzchen"
Beim Insektenhotel basteln
Lixer e. V. mit Bürgerumfrage
Vorführungen der Stahlakademie Leipzig
Leutzscher Füchse mit Schnuppertraining
Balkanband Herrjemine
Zauberer Lukas Lukullus und Fabian Fabelhaft

Beteiligungsangebot vom Quartiersmanagement
Schnäppchen auf dem Flohmarkt
Tangoorchester mit singender Säge
Echte Thüringer Würstchen : )

Sommer- und Bürgerfest Kleinzschocher>>15-18-Juli // Konzert-Hofkultur-West>>25-Juli-2021

Mit fallender Inzidenz und steigenden Temperaturen planen wir nun das Bürgerfest Kleinzschocher im Rahmen eines kleinen aber feinen Sommerfestes im Hof der Alten Handelsschule, Gießerstraße 75. 

Bereits am Donnerstag laden wir zu einer Ausstellung in der Aula der Alten Handelsschule ein, in der erstmals seit 17 Jahren wieder Teile eines Wandbildes vom Leipziger Malerei Günter Richter gezeigt werden, welches über 28 Jahre den Eingang der Alfred-Schmidt-Sas-Oberschule, der heutigen Fritz-Gietzelt-Schule, schmückte. 

Inhaltlich bezog sich das völlig unpolitisch erscheinende Industrieemaille-Wandbild von knapp 100 Quadratmetern auf das Thema der Jugend und ihrer Verbundenheit in der Welt. Hieran anknüpfend greift die um drei Generationen jüngere Künstlerin Esperanza Vazquez aus Durango (Mexiko) in ihrer Malerei hingegen die Sorgen der heutigen Jugend über den zunehmenden Raubbau an der Natur auf. So treffen sich durch die inhaltliche Fokussierung zwei völlig unterschiedliche Werke in Zeit und Raum und fordern zur Auseinandersetzung über den Umgang mit Kultur und Natur heraus.

Um 21 Uhr erwarten dann die Besucher*innen fantastische Klänge zwischen Träumen und Wachzustand der Violinistin Izabela Kałduńska mit ihrem Soloprogramm The New Solarism

Am Freitag entführt die Papiertheater-Spielerin Franziska Barich in die Welt der Märchen mit dem Stück "Vom Fischer und seiner Frau" ab 17 Uhr. Nach einem Würstchen vom Grill freuen wir uns dann um 20 Uhr auf eine Lesung von Henner Kotte aus seinem jüngsten Roman "Die dreizehn Leben des Richard von Rohde"

Am Sonntag eröffnen wir bereits zum 7. Mal das Bürgerfest in Kleinzschocher mit einem reichhaltigen Kuchenbuffet erstmals im Hof der Alten Handelsschule. Andreas Leipold von der Gitarrenschule Leipzig wird mit Gesang und Gitarre die Gäste wunderbar unterhalten, das Papiertheater ZSCHO kleine und große Besucher*innen begeistern, die Stahlakademie Schwertkampfkunst vom Feinsten vorführen und die zwei jugendlichen Zauberer Fabian Fabelhaft und Lukas Lukullus das Publikum zum Staunen bringen. Musikalisch zugesagt haben die Balkan-Band Herje Mine worüber wir uns riesig freuen und das Tango-Orchester lässt zum Abschluss die Tanzbeine schwingen. Kinder kommen bei Basteleien zum Thema Bienen auf ihre Kosten, die ganze Familie dann bei echten Thüringer Würstchen und Kaltgetränken. Und wer überflüssige Kalorien wieder wegbekommen möchte, kann mit dem Leipziger Tischtennisverein "Leutzscher Füchse" 1990 e.V. die Baustelle der Tischtennishalle in Kleinzschocher besuchen und/ oder ein Schnuppertraining wagen ; )

Das gesamte Programm (vorläufig) auf einem Blick:

15. 7. 2021, 19 Uhr: Vernissage SURFACED – HUMAN BEING – 

                    Günter Richter // Esperanza Vazquez

                   21 Uhr: Solokonzert: Izabela Kałduńska The New Solarism

16. 7. 2021, 17 Uhr: "Der Fischer und seine Frau" Papiertheater von 

                    Franziska Barich

                   17:30 Uhr: Würstchen vom Grill

                    20 Uhr: "Die dreizehn Leben des Richard Rohde" 

                    Lesung mit Henner Kotte 

18. 7. 2021, 14 Uhr: Kuchenbuffet, Flohmarkt und Info- und Bastelstände

                    14:30 Uhr: Musikprogramm mit Andreas Leipold 

                    (Gitarrenschule Leipzig), Beginn der Schaukämpfe der 

                    Stahlakademie (im Garten)

                    15 / 16 Uhr Papiertheater ZSCHO mit Rumpelstilzchen

                    15:30 / 17 Uhr Führung durch die Baustelle der 

                    Tischtennishalle und Schnuppertrainig an der Platte vom 

                    Leipziger Tischtennisverein  "Leutzscher Füchse" 1990 e.V.

                    ab 16:15 Uhr: Echte Thüringer Würstchen vom Grill

                    16:30 Uhr Musik von Herje Mine

                    17 Uhr Zauberer Fabian Fabelhaft und Lukas Lukullus

                    18 Uhr Tango-Orchester

Zum Bürgerfest am Sonntag sollen auch Flohmarktstände das bunte Treiben bereichern. Gegen eine Kuchenspende stehen jedem Teilnehmer 2 laufende Meter zur Verfügung. Bitte nur Privatverkauf. Zur Platzorganisation bitte melden unter: b.roehner@arsavanti.de

Wir freuen uns auf ein fantastisches und ereignisreiches Sommer- und Bürgerfest mit Euch/ Ihnen in Kleinzschocher !!


© ZSCHO Wolf Dieter Trümpler
© Herje Mine
© Franziska Barich
© Stahlakademie Leipzig
Banner-Werbung mit vereinten Kräften : )


HOFKULTUR WEST – Konzert "Spellbound - unterwegs"


25.07.2021, 15:30 Uhr: HOFKULTUR WEST WINDORFER STR. 44 04229 LEIPZIG Kleinzschocher
"Spellbound - unterwegs" sommerliches Hofkonzert
EINTRITT FREI -SPENDE ERBETEN




Vorbereitungen zum 7. BÜRGERFEST KLEINZSCHOCHER – 18. 7. 2021 + Führungen durch den Volkspark – 29. 5. und 30. 5. 2021

Am Sonntag, den  18. Juli 2021 findet zum 7. Mal das Bürgerfest zwischen 14 und 19 Uhr statt. Diesmal zieht das Fest in den Hof der Alten Handelsschule im Rahmen eines 4-tägigen Kunstfestes. Weitere Infos dazu in Kürze.

Anlässlich des Leipzig-liest-extra-Festivals gibt es auch zwei Lesungen in Kleinzschocher !!
Frau Tienelt und Frau Otto begleiten die Besucher*innen durch den Volkspark und lassen sie durch Geschichten und Geschichte völlig Neues entdecken. Seien Sie auch dabei. Anmeldungn unter: otto@stempel-druck.de

150. Geburtstag von Käthe Duncker – Namensgeberin der Kommunalen (Kaufmännischen) Beruffsschule I von 1981-92 – der heutigen Alte Handelsschule

Am 23. Mai 2021 jährt sich der Geburtstag Käthe Dunckers zum 150. Mal. Aus diesem Anlass sei vor allem ihr unermüdlicher Einsatz für die Rechte der Frauen und Kinder der Arbeiterschaft gewürdigt, für die sie sich als Pädagogin und Publizistin Zeit ihres Lebens eingesetzt hat. Mit Leipzig verband sie vor allem ihre frühe Zeit mit ihrem Mann Herrmann Duncker, der wie sie gegen den Antifaschismus und für die Arbeiterbildung kämpfte. 

Schulschild KBS I „Käthe Duncker“ 1987
Weitere Informationen unter: https://de.wikipedia.org/wiki/Käte_Duncker

Treffen und Veranstaltungen am Wochenende

Liebe Zschochersche, wir treffen uns morgen, am 14. 10. um 17 Uhr in der Aula der Altenhandelsschule, Gießerstraße 75, um über den bevorsteh...