Sommer- und Bürgerfest Kleinzschocher

Mit fallender Inzidenz und steigenden Temperaturen planen wir nun das Bürgerfest Kleinzschocher im Rahmen eines kleinen aber feinen Sommerfestes im Hof der Alten Handelsschule, Gießerstraße 75. 

Bereits am Donnerstag laden wir zu einer Ausstellung in der Aula der Alten Handelsschule ein, in der erstmals seit 17 Jahren wieder Teile eines Wandbildes vom Leipziger Malerei Günter Richter gezeigt werden, welches über 28 Jahre den Eingang der Alfred-Schmidt-Sas-Oberschule, der heutigen Fritz-Gietzelt-Schule, schmückte. 

Inhaltlich bezog sich das völlig unpolitisch erscheinende Industrieemaille-Wandbild von knapp 100 Quadratmetern auf das Thema der Jugend und ihrer Verbundenheit in der Welt. Hieran anknüpfend greift die um drei Generationen jüngere Künstlerin Esperanza Vazquez aus Durango (Mexiko) in ihrer Malerei hingegen die Sorgen der heutigen Jugend über den zunehmenden Raubbau an der Natur auf. So treffen sich durch die inhaltliche Fokussierung zwei völlig unterschiedliche Werke in Zeit und Raum und fordern zur Auseinandersetzung über den Umgang mit Kultur und Natur heraus.

Um 21 Uhr erwarten dann die Besucher*innen fantastische Klänge zwischen Träumen und Wachzustand der Violinistin Izabela Kałduńska mit ihrem Soloprogramm The New Solarism

Am Freitag entführt die Papiertheater-Spielerin Franziska Barich in die Welt der Märchen mit dem Stück "Der Fischer und seine Frau" ab 17 Uhr. Nach einem Würstchen vom Grill freuen wir uns dann um 20 Uhr auf eine Lesung von Henner Kotte aus seinem jüngsten Roman "Die dreizehn Leben des Richard von Rohde"

Am Sonntag eröffnen wir bereits zum 7. Mal das Bürgerfest in Kleinzschocher mit einem reichhaltigen Kuchenbuffet erstmals im Hof der Alten Handelsschule. Andreas Leipold von der Gitarrenschule Leipzig wird wieder mit Gesang und Gitarre die Gäste wunderbar unterhalten, das Papiertheater ZSCHO kleine und große Besucher*innen begeistern und die zwei jugendlichen Zauberer Fabian Fabelhaft und Lukas Lukullus das Publikum zum Staunen bringen. Musikalisch zugesagt haben bereits die Balkan-Band Herje Mine worüber wir uns schon jetzt riesig freuen und das Tango-Orchester lässt zum Abschluss die Tanzbeine schwingen. Kinder kommen bei Basteleien zum Thema Bienen auf ihre Kosten, die ganze Familie dann bei echten Thüringer Würstchen und Kaltgetränken : )

Das gesamte Programm (vorläufig) auf einem Blick:

15. 7. 2021, 19 Uhr: Vernissage SURFACED – HUMAN BEING – 

                    Günter Richter // Esperanza Vazquez

                   21 Uhr: Solokonzert: Izabela Kałduńska The New Solarism

16. 7. 2021, 17 Uhr: "Der Fischer und seine Frau" Papiertheater von 

                    Franziska Barich

                   17:30 Uhr: Würstchen vom Grill

                    20 Uhr: "Die dreizehn Leben des Richard Rohde" 

                    Lesung mit Henner Kotte 

18. 7. 2021, 14 Uhr: Kuchenbuffet, Flohmarkt und Info- und Bastelstände

                    14:30 Uhr: Musikprogramm mit Andreas Leipold 

                    (Gitarrenschule Leipzig)

                    15 / 16 Uhr Papiertheater ZSCHO mit Rumpelstilzchen

                    ab 16:15 Uhr: Echte Thüringer Würstchen vom Grill

                    16:30 Uhr Musik von Herje Mine

                    17 Uhr Zauberer Fabian Fabelhaft und Lukas Lukullus

                    18 Uhr Tango-Orchester

Zum Bürgerfest am Sonntag sollen auch Flohmarktstände das bunte Treiben bereichern. Gegen eine Kuchenspende stehen jedem Teilnehmer 2 laufende Meter zur Verfügung. Bitte nur Privatverkauf. Zur Platzorganisation bitte melden unter: b.roehner@arsavanti.de

Wir freuen uns auf ein fantastisches und ereignisreiches Sommer- und Bürgerfest mit Euch/ Ihnen in Kleinzschocher !!


© ZSCHO Wolf Dieter Trümpler
© Herje Mine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen